IV.I. Gestern Feind – heute Freund

Niemand weiss wie wir es immer fertig gebracht haben, aber auch dieses mal hat uns jemand mit Beta Keys beschenkt.

Die Idee dieses Spiel war interessant: ein Spiel wie DaoC gepaart mit einem Spiel wie Tribes, das Ganze nannte sich MMOFPS (Massive Multiplayer Online First Person Shooter). Während wir die Beta testeten wurde uns klar – das Spiel könnte ein Hit werden.

Am 12. Juni 2003 war es dann endlich soweit. Zahlreiche Originale von Planetside wurden erworben und somit hatte die Schlacht begonnen.

In der Beta wurde uns schon klar, dass wir mit den leuten von AF allein zu wenige sind, um erfolgreich sein zu können. In DaoC spielten wir mit einigen leuten von ea. (Empire of Azeroth) zusammen, was uns sehr hilfreich war in Planetside. Fast ganz ea. sowie AF vereinigten sich unter einem Banner, um den anderen Planetside-Spielern zu zeigen, was Tribes Spieler so alles können. Somit wurde der alte Feind zum besten Freund.

AF scheint jeher schon eine masochistische Ader zu besitzen, vielleicht trifft aber auch einfach der alte Spruch “viel Feind – viel Ehr” am besten auf uns zu.

Wieder einmal hatte es uns auf die Seite des Underdogs verschlagen – die noch unausgereifte “Vanu Sovereignty” wurden damals unsere neue Heimat.

Es war ein Riesenspass auf Teamspeak mit 20 Mann ins Gefecht zu ziehen, während die einen mit Panzern fuhren, die anderen aus der Luft Unterstützung gaben und die Fusssoldaten von den Dropschiffen auf die Türme herabsprangen.

Es gelang einigen von uns in den Bestenlisten des Servers sehr weit vorne zu stehen, doch der Spass wurde oft durch FPS Lags getrübt. Wenn man über Berge rannte und auf 200 Mann zustürmte, dann war dass immer ein Heidenspass, aber die Engine des Spiels schien noch unausgereift zu sein und hatte diese Massenspektakel leider nur schwer verkraftet. Dies und der Punkt, dass wir den Underdog wie immer unterschätzt hatten. Dies führte dazu, dass wir den anderen ca. 3:1 unterlegen waren. Ausserdem noch die hohen monatlichen Kosten hatten nach einiger Zeit dafür gesorgt, dass wir der Welt von Planetside den Rücken gekehrt haben.

In einer unserer nachdenklichen Phasen hatten einige von uns es nochmal einmal gewagt, die Welt von Planetside erneut zu betreten, allerdings war dieser Auftritt nach 1-2 Monaten dann doch wieder vorbei.

TwoRippa, 2006

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *